Video

Du musst nicht können. Du musst nur wollen.

Möchtest du in der Schule gern besser werden und weißt nicht wie? Hast du es schwer, Unterstützung und Förderung zu bekommen? Dann könntest du bei Grundstein richtig sein. Hier bekommen Schülerinnen und Schülern von der 6. bis zur 13. Klasse (alle Schulformen inkl. Fachgymnasien) kostenlos Nachhilfeunterricht, wenn Lehrerin oder Lehrer eine entsprechende Empfehlung geben.

Unser mit Abstand wichtigstes Nachhilfe-Fach ist Mathematik. Daneben sind gelegentlich auch Physik, Chemie, WiSo oder Erdkunde gefragt. Es gibt inzwischen schon Wartelisten, aber wir versuchen, immer so schnell wie möglich zu helfen und einen Platz zur Verfügung zu stellen. Zum Glück verbessern sich die meisten Grundstein-Schüler zügig, und dann werden wieder Plätze frei.

Der Unterricht findet in einem Haus nahe dem Thullesen-Betriebshof statt. Wenn du Lust hast und über 14 Jahre alt bist, dann frag doch mal, ob du nach dem Unterricht noch ein bis zwei Stunden im Betrieb jobben und dein Taschengeld aufbessern kannst. So könntest du schon mal ins Berufsleben reinschnuppern und das eine oder andere Handwerk aus der Nähe kennenlernen. Wenn du noch mehr Interesse hast, lässt sich später auch ein Praktikum organisieren.

Ob du ins Projekt aufgenommen wirst, ist davon abhängig, ob du dafür empfohlen wirst. Das Wichtigste, was du selbst mitbringen musst, ist: guter Wille!